Ausgezeichnete Obst- und Gemüseabteilungen bei EDEKA Habig 

Die Mitarbeiter der Obst- und Gemüseabteilung des Edeka Habig in Bad Soden-Salmünster und Bad Orb wurden für ihre Warenpräsentation und Beratungsqualität mit dem „Goldenen Apfel 2019“ ausgezeichnet.

Im Rahmen einer Versammlung von Kaufleuten des Edeka- Verbunds Ende Januar nahm Elke Habig gemeinsam mit Yvonne Sandig und Manuela Prasch den Pokal entgegen. „Das ist Bestätigung und Ansporn für das nächste Jahr zugleich“, sagte Name. Der „Goldene Apfel“ wurde an insgesamt 114 Märkte im Gebiet von Edeka Südwest vergeben.

 

Fachwissen und Innovationskraft werden gestärkt

„Mit dem Wettbewerb fördern wir die kontinuierliche Weiterentwicklung der Obst- und Gemüseabteilungen und stärken die Innovationskraft“, erläutert Ralph Vogtmann vom Bereich Vertrieb bei Edeka Südwest. Das Handelsunternehmen ermittelt jährlich im Rahmen eines Wettbewerbs unter den Märkten in Südwestdeutschland die besten Obst- und Gemüseabteilungen. Um den „Goldenen Apfel“ zu erhalten, müssen die Fachverkäufer z.B. Weiterbildungsmaßnahmen absolvieren und Verkostungen, Aktivitäten der Ernährungsberatung sowie Sonder-Verkaufsaktionen durchführen. Dabei stehen vor allem Trends, einzelne Produktgruppen und spezielle Themen im Vordergrund.